Januar 2013
Honigbiene-Foto.de @ Imkerei

Schauen Sie öfters mal rein. In den nächsten Tagen wird es viele neue Inhalte, Bilder und Darstellungen geben.

 
Logo Imker & Honigbiene-Foto.de
 
57 Bilder in der Galerie: Leben im Bienenstock
5. Seite zurück  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6] vor
Drohnen (Bild: Steffen Remmel, 25.04.2009), Die Drohnen im Bienenstock erkennt man, an den großen Augen und dem größeren Körper im vergleich zu den Arbeiterinnen.
Drohnen
Datum: 25.April 2009
Aufrufe: 5752
   
Bildnummer: 31
Bild: Steffen Remmel
 
Wildbau (Bild: Steffen Remmel, 25.04.2009), Zur Varroarbekämpfung werden in Frühjahr sogenannte Drohenrahmen in den Bienenstock gehängt. Das sind Rahmen auf dem die Bienen "wild", nach ihren Trieb nachgehehend, bauen können. Diese Waben besitzen in der Regel eine Herzform.
Wildbau
Datum: 25.April 2009
Aufrufe: 4941
   
Bildnummer: 30
Bild: Steffen Remmel
Die ideale Brutwabe (Bild: Steffen Remmel, 25.04.2009), Im Frühjahr sobald die Bruttätigkeit im Bienenstock zu nimmt, kann man öfter "ideale Brutwaben" finden. Zu sehen sind dann Waben mit verdeckelten "Arbeiterinnen" Brut, die gleichmäßig angeordnet sind. Die Wabe besitzt keine Drohenzellen.
Die ideale Brutwabe
Datum: 25.April 2009
Aufrufe: 9203
   
Bildnummer: 29
Bild: Steffen Remmel
 
Könginzelle (Bild: Steffen Remmel, 25.04.2009), Sehr oft werden die Weselzellen in einem vorgefertigten Rähmchen an den Ecken gebaut. Hier auf dem Bild sieht man eine verdeckelte Königinzelle auch "Weiselzelle" genannt. In wenigen Tagen wird hier raus eine neue Königin schlüpfen.
Könginzelle
Datum: 25.April 2009
Aufrufe: 5310
   
Bildnummer: 28
Bild: Steffen Remmel
Ammenbiene (Bild: Steffen Remmel, 05.04.2009), Die Ammenbiene kontrolliert welche Zellen bereits bestiftet wurden.
Ammenbiene
Datum: 05.April 2009
Aufrufe: 6659
   
Bildnummer: 25
Bild: Steffen Remmel
 
Königin bei der täglichen Arbeit (Bild: Steffen Remmel, 09.04.2009), Das Bild zeigt eine rotgezeichnete Bienenkönigin auf der Suche nach leeren Zellen, in die sie Eier ablegen kann. Dabei kontrolliert die Königin die größe der Zellen. Um zu entscheiden, ob ein befruchtetes oder unbefruchtetes Ei abgelegt werden kann. Aus befruchteten Eiern entstehen Arbeiterinnen.
Königin bei der täglichen Arbeit
Datum: 09.April 2009
Aufrufe: 6122
   
Bildnummer: 24
Bild: Steffen Remmel
Wabe gefüllt mit Pollen  (Bild: Steffen Remmel, 05.04.2009), Auf dem Bild erkennt man gut die einzelne Zellen mit gefüllten Pollen. Neben Nektar sammelt auch die Biene auch Pollen. Der Pollen wird als Aufbaunahrung beim Brutgeschäft.
Wabe gefüllt mit Pollen
Datum: 05.April 2009
Aufrufe: 5959
   
Bildnummer: 23
Bild: Steffen Remmel
 
Futterwabe (Bild: Steffen Remmel, 05.04.2009), Im Frühjahr werden die Wintervorräte dazu benötigt um das stetig wachsende Bienenvolk mit ausreichend Futter zu versorgen.
Futterwabe
Datum: 05.April 2009
Aufrufe: 5969
   
Bildnummer: 22
Bild: Steffen Remmel
Pflege der Rundmaden (Bild: Steffen Remmel, 14.04.2009), Gerade im Frühjahr haben die Ammenbienen jedemenge Arbeit mit dem Nachwuchs. Auch die Rundmaden wollen mit Pollen und Honig versorgt werden.
Pflege der Rundmaden
Datum: 14.April 2009
Aufrufe: 5915
   
Bildnummer: 21
Bild: Steffen Remmel
 
Vom Ei zur Rundmade (Bild: Steffen Remmel, 14.04.2009), Auf dem Bild ist sind alle Entwicklungstadien der Biene vom Ei zur Rundmade zu erkennen. In diesem Entwicklungsschritt erhalten die Rundmade Futtersaft. Deutlich ist zu erkennen das die Maden im Saft "schwimmen". Neben den Rundmaden gibt es Zellen in dem Pollen eingelagert sind.
Vom Ei zur Rundmade
Datum: 14.April 2009
Aufrufe: 6271
   
Bildnummer: 20
Bild: Steffen Remmel
5. Seite zurück  [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6] vor
        -- © Honigbiene-Foto.de --
Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht des Eigentümers. Keine Nutzung ohne Erlaubnis!
All photos are copyright protected and may not be used in any way without proper permission.